Portal:Flora

Aus Wikiwallis
Wechseln zu: Navigation, Suche


Safran.gif
Von den meisten anderen geographischen Räumen Europas unterscheidet sich das Wallis durch eine aussergewöhnliche Vielfalt an Landschaften. Welch ein Kontrast zwischen den Gestaden des Genfersees und dem Rhonegletscher, zwischen der besiedelten Ebene des Haupttales und den einsamen, schneebedeckten Gipfeln der Viertausender, zwischen den trockenen Sonnen- und Rebhängen und dem feuchten Grund manch eines Seitentales. Eine derartige Vielfalt an Biotopen findet ihren Niederschlag in einem einmaligen Reichtum der Flora. Zu jeder Jahreszeit, ausser im Winter, findet sich ein Ort, an welchem Blumen üppig blühen. Andere Faktoren tragen ebenfalls zu diesem Reichtum bei: der besondere Charakter des Klimas in der Rhoneebene, das Vorhandensein von weiten, praktisch noch wilden Räumen und ausgedehnten Naturwäldern.